Freischwimmbäder in Tux-Finkenberg

Thermalfreibad - im Sommer für unsere Hotelgäste kostenlos!

In Hintertux entspringt Europas höchstgelegene Thermalquelle. Das Wasser hat eine besonders gute Trinkwasserqualität.

Es enthält hauptsächlich Natrium, Kalium, Kalzium, Chlor, Sulfat und Hydrogenkarbonat. Die radioaktiven Spurenstoffe Radium-Emanation (Radon) und Radium-Element sind in unerheblichen Mengen vorhanden. Bemerkenswert ist die Anwesenheit von Uran, das auch in den Quellsintern angereichert vorkommt. Spektrographisch nachgewiesen sind in abnehmender Menge Kupfer, Eisen, Aluminium, Blei, Mangran und Zink. Es ist demnach ein Natrium-Hydrogenkarbonat-Sulfat- Thermalwasser.

Dieses Naturgeschenk wird seit mindesten 350 Jahren genutzt. Bereits um das Jahr 1600 hat M. Burglechner vom "Wildpad in Wildentux" geschrieben. Es muss also schon damals bekannt gewesen sein. Die Abgeschlossenheit dieser früher nur schwer zugänglichen Gegend brachte es mit sich, dass Badeeinrichtungen für einen Kurbetrieb erst im Jahre 1847 geschaffen wurde.

Das Thermalwasser eignet sich lt. Univ.-Doz. Dr. Georg Mutschlechner bei leichten rheumatischen Erkrankungen, Verletzungsfolgen, Aufbrauchskrankheiten, reversiblen Altersbeschwerden und Erschöpfungszuständen (Rekonvaleszenz).

Öffnungszeiten: 10:00 - 18.00 Uhr von Juli bis Ende August

Erlebnisfreibad Finkenberg

Im Freischwimmbad Finkenberg wartet ein Kinderspielplatz mit tollen Spielgeräten auf alle kleinen Wasserratten! Im Sommer (Juli und August) - werden tolle Kinder-Schwimmbad-Partys am Spielplatz veranstaltet!

  • Öffnungszeiten: von 14. Mai bis 04. September 2016
  • bei Schönwetter: 09:00 - 19:00 Uhr
  • bei Schlechtwetter: 11:00 - 12:00 Uhr und 16:00 - 17:00 Uhr
  • Tel: +43 5285 64590