Für Sie zum nachkochen und Gnießen zu Hause!

Sie stellen sich oft die Frage: "Was koche ich heute?".
Sie wollen sich selbst, Ihre Familie und Freunde kulinarisch verwöhnen
und suchen Anregungen und neue Ideen?

Dann sind Sie hier genau richtig!

Rezept Monat Mai

Damwild-Ragout

Zutaten:

  • 800 g Keule vom Damwild
  • 180 g frische Pfifferlinge
  • 50 g Zwiebeln
  • 60 g Butterschmalz
  • 1/8 l Rotwein, 1/8 l Suppe, 1/8 l Schlagsahne
  • 4 EL Sauerrahm
  • 1 KL Mehl (glatt)
  • 2 EL Preiselbeeren

Zubereitung:
Keule in Würfel (3 cm) schneiden, mit Senf und Gewürzen
(u. a. Salz, Pfeffer, Knoblauch) durchmengen, ca. eine Stunde
ziehen lassen.

Fleisch anrösten, aus der Pfanne nehmen. Zwiebeln anschwitzen,
Pfifferlinge beigeben, kurz anrösten. Beides aus der Pfanne heben,
den Bratenrest mit Rotwein ablöschen, einreduzieren lassen,
mit Suppe aufgießen. Einmal aufkochen lassen, Sahne zugießen,
sämig kochen. Preiselbeeren einrühren. Fleisch, Pilze, Zwiebeln
in die Sauce geben, darin Fleisch weich dünsten. Sauerrahm mit Mehl
vermengen, unter das Ragout rühren und nochmals zwei Minuten kochen lassen.